Was man über das JOFU

Wissen Muss

Das Junge Orchester der FU wurde 1994 von Studenten ins Leben gerufen. Seither sind wir ein selbstverwaltetes, vom Kulturreferat des ASTA FU unterstütztes Orchester, das für Studenten der Berliner Hochschulen, sowie für alle Musikbegeisterten offen steht.  Zu Beginn jedes Uni-Semesters beginnt eine neue Probenphase.

In drei bis vier Monaten bereiten wir uns auf die
Konzerte vor, die jeweils im Februar und im Juli stattfinden. Dafür treffen wir uns einmal pro Woche zu einer dreistündigen Probe.

Ein Teil dieser Zeit wird für
Satzproben verwendet, in denen Instrumentaldozenten mit den einzelnen Stimmgruppen arbeiten.